Datenschutzerkl├Ąrung

Wir als Betreiber der Website unter www.hatchery.io (auch ÔÇ×WebsiteÔÇť) sind Verantwortliche im Sinne des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (ÔÇ×DS-GVOÔÇť), f├╝r die personenbezogenen Daten des Nutzers (ÔÇ×SieÔÇť) dieser Website. Im Folgenden unterrichten wir Sie ├╝bersichtlich im Rahmen unserer Informationspflichten (Art. 13 ff. DS-GVO) dar├╝ber, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Website verarbeitet werden und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht. Sie erhalten au├čerdem Informationen dar├╝ber, wie wir Ihre Daten in technischer und organisatorischer Hinsicht sch├╝tzen und welche Rechte Sie gegen├╝ber uns und gegen├╝ber der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde haben.

1. Informationen zum Verantwortlichen
OhhhMyMeal
Im Auftrag von:
hatchery GmbH
Lautenschlagerstra├če 16
70173 Stuttgart

Tel.: +49 151/41631151
Mail: hi@ohhhmymeal.com

Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart, HRB 761171

USt-IdNr.: DE312694791

Vertreten durch die Gesch├Ąftsf├╝hrer: Yannick Frank, Alexander Kholti

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Michael Nachtigall
c/o DS Compliance GmbH
Carlsplatz 24
40213 D├╝sseldorf

Tel.: +49 211 942 588 - 24
Mail: m.nachtigall@wecomply.de

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Informatorische Nutzung unserer Website
Wenn Sie unsere Website aufrufen, um sie lediglich zu besuchen, werden so genannte Logfiles verarbeitet, indem sie von unserem System automatisiert erfasst werden. Folgende Logfiles werden automatisiert verarbeitet:

IP-Adresse des anfragenden Rechners
Typ des verwendeten Internet-Browsers
Sprache des verwendeten Internet-Browsers
Version des verwendeten Internet-Browsers
Betriebssystem und dessen Version
Oberfl├Ąche des Betriebssystems
Aufgerufene Seiten
Datum und Uhrzeit des Besuchs
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Zugriffstatus/http-Statuscode
├ťbertragene Datenmenge
Referrer
Internet-Service-Provider des Nutzers
Die Logfiles enthalten Ihre IP-Adresse und m├Âglicherweise weitere personenbezogene Daten. Daher ist eine Zuordnung zu Ihnen grunds├Ątzlich m├Âglich. Wir speichern Ihre Daten jedoch nur vor├╝bergehend und insbesondere nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten. Die Daten werden gel├Âscht, sobald Sie die Website verlassen. Rechtsgrundlage f├╝r eine vor├╝bergehende Verarbeitung der Daten und Logfiles ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Bearbeitung beauftragte Unternehmen weitergegeben. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies f├╝r die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hier├╝ber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Einsatz von speziellen Unternehmen zur Bestellbearbeitung und -abwicklung
Die Men├╝-Manufaktur Hofmann
Die Bestellabwicklung erfolgt ├╝ber ÔÇ×Die Men├╝-Manufaktur HofmannÔÇť. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschlie├člich zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung an Die Men├╝-Manufaktur Hofmann weitergegeben. Die Weitergabe erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Details zum Datenschutz bei der Men├╝-Manufaktur Hofmann und die Datenschutzerkl├Ąrung sind unter folgendem Link einsehbar: https://www.menue-manufaktur.de/datenschutz

3. Kontaktformular
Sie k├Ânnen uns auf elektronischem Wege ├╝ber unser Kontaktformular kontaktieren, bspw. um uns Feedback mitzuteilen oder um uns Fragen zu stellen. Wenn Sie diese M├Âglichkeit nutzen, ├╝bermitteln Sie folgende Daten an uns:

Mailadresse (um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen)
Vor- und Zunamen (damit wir Sie pers├Ânlich ansprechen k├Ânnen)
Services, zu denen Sie Informationen w├╝nschen
Eine kurze Beschreibung Ihres Projekts
Firmendaten (freiwillig)
Budget (freiwillig)
Zus├Ątzlich zu den Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, speichern wir den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der ├ťbermittlung Ihrer Daten an uns, sowie Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 (1) lit. f DS-GVO), um die Sicherheit unserer Systeme zu gew├Ąhrleisten und Missbrauch entgegenzuwirken. Diese Daten, die wir w├Ąhrend Ihrer Kontaktaufnahme zus├Ątzlich erheben, werden gel├Âscht, sobald sie nicht mehr ben├Âtigt werden, sp├Ątestens das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend gekl├Ąrt ist.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme ist Art. 6 (1) lit. a DS-GVO. Wenn Ihre Kontaktaufnahme darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschlie├čen, ist die zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 (1) lit. b DS-GVO.

Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit Ihnen nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend gekl├Ąrt ist.

4. Kontakt per E-Mail
Sie haben die M├Âglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren. Ihre in der E-Mail ├╝bermittelten personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschlie├člich verarbeitet, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 (1) lit. f DS-GVO. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation mit Ihnen nicht mehr erforderlich sind und das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme umfassend gekl├Ąrt ist.

Wenn Ihre E-Mail darauf abzielt, einen Vertrag mit uns abzuschlie├čen, ist die zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 (1) lit. b DS-GVO. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Durchf├╝hrung des Vertrags erforderlich sind. Dar├╝berhinausgehend speichern wir Ihre Daten nur um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. steuerlichen Pflichten) nachzukommen (Art. 6 (1) lit. c DS-GVO).

Sie k├Ânnen die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns dies per Mail an hi@hatchery.io mitteilen. In diesem Fall werden alle personenbezogenen Daten der Konversation gel├Âscht und eine Fortf├╝hrung der Konversation ist nicht m├Âglich.

5. Cookies
Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Sie k├Ânnen selbst daf├╝r sorgen, dass ├╝berhaupt keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, oder dass die Speicherung nur von bestimmten Cookies zugelassen wird. Dies k├Ânnen Sie in Ihren Internetbrowser-Einstellungen ausw├Ąhlen. Sie k├Ânnen dort auch die gespeicherten Cookies einsehen und l├Âschen. Wenn Sie alle Cookies blockieren, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen unserer Website zur Verf├╝gung stehen. Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner f├╝r einen sp├Ąteren Abruf vorgehalten werden. Durch ein Cookie kann Ihr Internetbrowser also identifiziert werden, wenn Sie die Website erneut aufrufen.

6. Fremde Cookies (Third-Party-Cookies/Drittanbieter-Cookies):
Wir verwenden auf unserer Website Cookies von sog. ÔÇ×DrittanbieternÔÇť. Das bedeutet, dass im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website Daten von in Ihrem Web-Browser an den Webserver des Dritten ├╝bertragen werden und dort gespeichert werden.

Google Analytics
Auf unserer Website ist der Analysedienst Google Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: ÔÇ×Google AnalyticsÔÇť) implementiert.

Google Analytics setzt Cookies, die folgende Informationen speichern:

Typ des verwendeten Internet-Browsers
Version des Internetbrowsers
das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
Referrer (zuvor besuchte Website)
Ihre gek├╝rzte IP-Adresse
Uhrzeit der Server-Anfrage
Name Cookie; Zweck des Cookies; Speicherdauer
utmc ; Zeitstempel mit dem Zeitpunkt, zu dem der Benutzer die Website verl├Ąsst. Verwendet von Google Analytics um die Dauer eines Website-Besuchs zu berechnen. ; bis zum Beenden der Browsersitzung
utma
; Sammelt Daten ├╝ber die Anzahl der Besuche eines Benutzers auf der Website sowie die Daten f├╝r den ersten und letzten Besuch.; 2 Jahre
utmb; Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird erstellt, wenn die Javascript-Bibliothek ausgef├╝hrt wird und keine utmb-Cookies vorhanden sind. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.; 30 Minuten
utmt_; Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.; 10 Minuten nach Setzung/Erneuerung
utmz; Speichert die Traffic-Quelle oder -Kampagne, die erkl├Ąrt, wie der Benutzer Ihre Website erreicht hat. Das Cookie wird beim Ausf├╝hren der Javascript-Bibliothek erstellt und jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.; 2 Jahre
Wir nutzen die Funktion von Google Analytics, Ihre IP-Adresse vor der Speicherung oder Verarbeitung zu anonymisieren. Ihre IP-Adresse wird in der Regel noch innerhalb der Europ├Ąischen Union/des EWR gek├╝rzt und erst danach an Google-Server in den USA ├╝bertragen. Die Verarbeitung Ihrer Informationen erfolgt pseudonym und wir werden keine Zusammenf├╝hrung mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen vornehmen. Wir nutzen die dadurch erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um unsere Website und Angebote zu optimieren. Die Rechtsgrundlage hierf├╝r ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verf├╝gbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie k├Ânnen die Speicherung von Cookies entweder direkt in Ihren Browser-Einstellungen selbst unterbinden, oder die Verarbeitung Ihrer Daten unterbinden, indem Sie folgenden Link anklicken und ein ÔÇ×Opt-OutÔÇť herbeif├╝hren: Google Analytics deaktivieren. Dabei wird ein ÔÇ×Opt-Out CookieÔÇť gesetzt, der eine Erfassung Ihrer Nutzerdaten auf dieser Webseite verhindert. Die Datenschutzerkl├Ąrung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

7. Icon-Hyperlinks zu Social Networks
Auf unserer Website setzen wir kleine Icons ein, die jeweils auf die unseren Webauftritt auf Plattformen von Dritten (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Google+) verweisen. Es handelt sich jeweils um Hyperlinks, also werden keine Daten von euch automatisch ├╝bertragen; sondern erst wenn ihr auf die Icons klickt und sich in eurem Browser ein neuer Tab mit der Website des Drittanbieters ├Âffnet.

8. Bewerberdaten
Auf unserer Website informieren wir ├╝ber freie Stellen in unserem Team und Sie k├Ânnen per E-Mail Ihre Bewerbung an uns ├╝bermitteln. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Abwicklung Ihres Bewerbungsverfahrens, das bedeutet, Ihre Bewerbung wird bei uns von den Mitarbeitern eingesehen, die f├╝r eine Vorauswahl zust├Ąndig sind. Ihre Daten werden an Dritte nicht weitergegeben und wir nutzen Ihre Daten nicht f├╝r andere Zwecke. Ihre Bewerberdaten werden bei uns gespeichert. Wenn wir Ihre Bewerbung ablehnen, speichern wir die Daten nur so lange wie n├Âtig, l├Ąngstens ├╝ber einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg, es sei denn, Sie geben uns Ihr Einverst├Ąndnis, dass wir die Bewerberdaten l├Ąnger speichern d├╝rfen, um Sie ggf. nach Ablauf dieser Zeit zu kontaktieren. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten ist ┬ž 26 BDSG sowie Art. 88 DS-GVO.

9. Ihre Rechte
Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, sind Sie ÔÇ×BetroffenerÔÇť im Sinne der DS-GVO. Ihnen stehen folgende Rechte zu: Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, Recht auf L├Âschung, Recht auf Unterrichtung sowie Recht auf Daten├╝bertragbarkeit. Dar├╝ber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht und ein Widerrufsrecht.

Im Folgenden finden Sie Details zu den einzelnen Rechten:

a) Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Best├Ątigung dar├╝ber zu verlangen, ob Ihre personenbezogene Daten verarbeiten. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, Auskunft ├╝ber folgende Informationen zu erhalten:

die Verarbeitungszwecke
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
die Empf├Ąnger oder Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf├Ąngern in Drittl├Ąndern oder bei internationalen Organisationen;
falls m├Âglich die geplante Dauer, f├╝r die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m├Âglich ist, die Kriterien f├╝r die Festlegung dieser Dauer;
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L├Âschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh├Ârde;
wenn die personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, alle verf├╝gbaren Informationen ├╝ber die Herkunft der Daten;
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling gem├Ą├č Art. 22 (1) und (4) DS-GVO und ÔÇô zumindest in diesen F├Ąllen ÔÇô aussagekr├Ąftige Informationen ├╝ber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f├╝r Sie.
Falls wir Ihre Daten an eine internationale Organisation oder in ein Drittland ├╝bermitteln haben Sie ferner das Recht, dar├╝ber Auskunft zu verlangen, ob geeignete Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung bestehen.

b) Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollst├Ąndigung der Daten, die wir ├╝ber Sie gespeichert haben, wenn diese Daten unrichtig oder unvollst├Ąndig sind. Wir nehmen die Berichtigung oder Vervollst├Ąndigung unverz├╝glich vor.

c) Recht zur Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Daf├╝r muss mindestens eine der nachfolgenden Voraussetzungen erf├╝llt sein:

Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, und zwar f├╝r eine Dauer, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen,
Die Verarbeitung ist unrechtm├Ą├čig und Sie lehnen die L├Âschung der personenbezogenen Daten ab und stattdessen verlangen Sie die Einschr├Ąnkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;
Wir ben├Âtigen die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der Verarbeitung nicht l├Ąnger, Sie jedoch ben├Âtigen diese zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen, oder
Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 21 (1) DS-GVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr├╝nde gegen├╝ber Ihren Interessen ├╝berwiegen.
d) L├Âschungsrecht

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unverz├╝glich l├Âschen, wenn wir dazu verpflichtet sind. Dies ist der Fall, wenn eine der nachfolgenden Voraussetzungen erf├╝llt ist:

Ihre personenbezogenen Daten sind f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 (1) lit. a oder Art. 9 (2) lit. a DS-GVO st├╝tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.
Sie legen gem├Ą├č Art. 21 (1) DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem├Ą├č Art. 21 (2) DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtm├Ą├čig verarbeitet.
Die L├Âschung der personenbezogenen Daten ist zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
Ihre personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem├Ą├č Art. 8 (1) DS-GVO erhoben.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten ├Âffentlich gemacht haben und wir gem├Ą├č den vorgenannten Voraussetzungen zur L├Âschung verpflichtet sind, so treffen wir unter Ber├╝cksichtigung der uns verf├╝gbaren Technologien und Implementierungskosten angemessene Ma├čnahmen, auch technischer Art, um andere f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, dar├╝ber zu informieren, dass Sie von uns die L├Âschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ihr Recht auf L├Âschung besteht jedoch dann nicht, wenn die Verarbeitung aus den nachfolgenden Gr├╝nden (Ausnahmen) erforderlich ist:

Zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information;
zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ├╝bertragen wurde;
aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses im Bereich der ├Âffentlichen Gesundheit gem├Ą├č Art. 9 (2) lit. h und i sowie Art. 9 (3) DS-GVO;
f├╝r im ├Âffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder f├╝r statistische Zwecke gem├Ą├č Art. 89 (1) DS-GVO, soweit das in (1) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unm├Âglich macht oder ernsthaft beeintr├Ąchtigt, oder
zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.
e) Unterrichtungsrecht

Wenn Sie Ihr Berichtigungs-, L├Âschungs- oder Einschr├Ąnkungsrecht gegen├╝ber uns geltend gemacht haben, sind wir dazu verpflichtet, allen Empf├Ąngern, denen wir Ihre personenbezogenen Daten offengelegt haben, die Berichtigung, L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer Daten mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm├Âglich oder ist mit einem unverh├Ąltnism├Ą├čigen Aufwand verbunden.

Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben unter der nachfolgenden Bedingung das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht, dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen ├╝bermittelt werden:

(1) Die Verarbeitung beruht auf einer Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 (1) lit. a oder Art. 9 (2) lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem├Ą├č Art. 6 (1) lit. b und
(2)die Verarbeitung erfolgt mithilfe automatisierter Verfahren.

Sie haben dabei das Recht zu erwirken, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen ├╝bermitteln, soweit dies technisch machbar ist und Freiheiten und Rechte anderer Personen hierdurch nicht beeintr├Ąchtigt werden.

Dieses Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gilt dann nicht, wenn die Verarbeitung f├╝r die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ├╝bertragen wurde.

g) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf von Art. 6 (1) lit. e oder lit. f DS-GVO beruht, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen genanntes Profiling. Wir verarbeiten nach einem Widerspruch Ihre personenbezogenen nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch f├╝r Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen, werden wir diese nicht mehr f├╝r diese Zwecke verarbeiten.

Sie haben die M├Âglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft ÔÇô ungeachtet der RL 2002/58/EG (Datenschutzrichtlinie f├╝r elektronische Kommunikation) ÔÇô Ihren Widerspruch mittels automatisierter Verfahren auszu├╝ben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Widerrufsrecht

Sie haben gem. Art. 7 (3) DS-GVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der Verarbeitung nicht r├╝ckwirkend unwirksam.

i) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Sie k├Ânnen insbesondere im Mitgliedstaat Ihres Wohnortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes Ihr Beschwerderecht geltend machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verst├Â├čt.

Eine ├ťbersicht ├╝ber die jeweiligen Landesdatenschutzbeauftragten der L├Ąnder sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

10. Aktualit├Ąt und ├änderung dieser Datenschutzbestimmungen
Stand: 25. Mai 2018. Datenschutz ma├čgeschneidert. www.datenschutz-stuttgart.com (Art. 6 (1) lit. c DS-GVO)